Claudia Jung - " Alles was ich brauche bist du "
=================================

"Alles was ich brauche bist du" ist typisch Claudia Jung: aufregend, aufrichtig, emotional und verführerisch. Die aktuelle Singleauskopplung aus dem neuen Album "Seitensprung" ruft als tanzlüsterner Discofox nicht nur bei der Sängerin mit der eindrucksvollen Stimme wunderbare Erinnerungen wach.
Mit ihrer neuen Single schenkt sie ihren vielen Fans ein Deja Vu, eine moderne musikalische Zeitreise, die bis in ihre Jugendjahre zurückreicht. Claudia Jungs erste Ausflüge als Jugendliche in Tanzlokale wurden von dem Song begleitet, der bereits im Sommer 1979 für Alan Sorrenti ein Riesenhit war. Die ersten großen Sehnsüchte, die erste Liebe - "Alles was ich brauche bist du", der Song, der im italienischen Original "Tu sei l´unica donna per me" hieß, lässt schwelgen. Michael Kunze, der bereits 1980 einen deutschen Text für den Song geschrieben hatte, verfasste auch die neue, spezielle Version für Claudia Jung. Doch das soll bei diesem Song noch nicht alles gewesen sein! Claudia Jung und ihr Produzent und Mann Hans Singer liefern zur klanglich sanfteren Albumversion jetzt zusätzlich einen neuen knalligen Clubmix.
Die neue Mischung des Songs ist soundlich modern und für die Discos rhythmisch gekonnt auf den Punkt gebracht.
Ein stampfender Beat und ein fetter Bass erzeugen dabei einen brillant gesetzten Dancegroove, der die tanzbegeisterten Schlagerfans in seinen Bann ziehen wird. Label: Electrola

Ab SOFORT in allen Download-Shops erhältlich.


MH Promotion Trenner

Christian Anders - " Geh nicht vorbei - RETAKE "
=================================

Christian Anders & 3select® Music veröffentlichen nach 46 Jahren mit "Geh nicht vorbei - RETAKE"
endlich einen der größten deutschsprachigen Hits in einer modernen Neuaufnahme. Von der sechsminütigen Originalversion wurden 1969 über drei Millionen Singles verkauft. Noch heute ist dieser Song ein Kultklassiker der Schlagergeschichte. Musik und Text stammen aus der kreativen Feder von Joachim Heider und Joachim Relin. Der damals 24-jährige Newcomer Christian Anders eroberte mit seiner einzigartigen, klaren Stimme die Charts in allen europäischen Rundfunksendern sowie Diskotheken.
2014 ist es nun, nach rund vier Jahrzehnten, endlich wieder soweit: in Anlehnung an das klassische Originalarrangement kommt "Geh nicht vorbei - RETAKE", modern produziert in zwei unterschiedlichen Radioversionen und Remixes für alle Generationen, zurück auf die Dancefloors der Diskotheken, ins Fernsehen und in die Radiostationen. Mit seinen fast 70 Jahren, davon 48 im Musikbusiness tätig, hat Christian Anders nichts von seinem Charme und seiner glasklaren Stimme verloren. Seine Remake Hits sind, seit Gespensterstadt 2009, durchgehend in allen Charts in absoluten Top-Positionen vertreten.
Hinter der aktuellen Singleauskoppelung von "Christian Anders - Geh nicht vorbei - RETAKE" steht wie immer das erfolgreiche und innovative Produzententeam von 3select Music. Michael Blatnik, Oliver Poschinger, Klaus Koschutnig und Werner Schneeweiss arbeiten nunmehr seit bald 10 Jahren mit Christian Anders und seiner Ehefrau und Managerin Birgit Diehn zusammen: und diese Erfolgsstory geht natürlich weiter...! Ein Klassiker kommt zurück - zurück zu den Millionen Menschen, die diesen Hit seit 46 Jahren nie vergessen haben.
MP3 Vertrieb: in allen gängigen Downloadportalen VÖ: 26.11.2014


MH Promotion Trenner

MIKE MUCKE - " Eine Rose "
====================================

Wo "MIKE MUCKE" drauf steht, ist auch MUCKESOUND drin!!!
Mike Mucke hat es mit immensem Charme, knackiger Stimme und einer properen Portion Augenzwinkern und Selbstironie profund verstanden, sich im breitgefächerten und bekanntlich hart umkämpften Spektrum des tanzbaren Partyschlagers und fetentauglichen Disco-Fox unübersehbar und überhörbar zu etablieren. Mittels frecher, kesser, stets rhythmisch so aufreibender wie mitreißender, lyrisch gekonnt doppeldeutig formulierter Tanzsaalfüller a la "Tatü Tata", "Eine weiße Kuh",
"Wir reißen heut die Hütt´n ab" oder zuletzt, zur Apres-Ski- und Karnevalssaison a.D. 2013, "Wir gehen nur hin, wegen der Kellnerin", gelang es dem stets fröhlichen und durchaus zugleich einwenig draufgängerischen Rheinländer, sich auch über die Grenzen Deutschlands hinweg einen guten Namen zu machen - dies längst nicht nur bei seinen unzähligen weiblichen Fans, sondern letzten Endes bei vielen, vielen partywütigen Popschlagerfreuden aus allen Generationen in diversen europäischen Ländern.
Seinen derzeit vollzogenen klanglichen Stilwechsel hat Mike Mucke nicht zuletzt seinem perfekt eingespielten, neuen Produzententeam "GEDO Music", bestehend aus
Gerd Jakobs, T. Willig und Stefan Pösniker, zu verdanken, mit dem er seit Februar 2013 in vorzüglicher Manier kreativ kooperiert.
Niemand geringeres, als Tom Marquardt u.a. für Anna-Maria Zimmermann, Michael Fischer, Marc Pircher, Menowin, etc.) hat mit viel Witz, Humor, Herzblut und Sinn für Rhythmus und Eingängigkeit auf die ihm ureigene coole Art und Weise seinem neuen Schützling aus dem Rheinland eine treffliche, eindeutig zu diesem passende Hitmelodie spürbar auf den sportlich gestählten Leib geschrieben. Arrangiert und produziert wurde der brandheiße, gleißend aktuelle Mucke-Sound von Gerd Jakobs, immerhin einem der bekanntesten Produzenten Deutschlands, der schon seit zig Jahren immer wieder für zahlreiche Hits in der Discoschlager-, Mallorca- und Partyszene, u.a. von "Culture Beat", Gracia, Jürgen Drews, Michael Morgan oder Rosanna Rocci verantwortlich zeichnete. Inhaltlich geht es in dieser rasenden, kraftvoll dargebotenen Partyorgie um einen jungen Mann, der bei einem Discobesuch einer ihm zuvor unbekannten Frau "eine Rose" schenkt. "EINE ROSE" ist eine dralle, offensive, hymnische Melodie in knalligem, temporeichen Party-Sound gehalten. Ohne unnötige Kompromisse, ohne aufgebauschten Schnickschnack, einfach nur radikale und konsequente Party-MUCKE zum gnadenlosen Abfeiern und lautstarken Mitsingen.
Label:GEDO Musik -JiP Media -Fiesta Records - Musikjournalismus Autor Holger Stürenburg


MH Promotion Trenner

Frank Zander - " Angelina "
==========================

Seit über 40 Jahren swingt, schunkelt oder rappt sich der gebürtige Berliner mit ausgefallenen Verkleidungen oder Pseudonymen mit unzähligen Hits wie "Hier kommt Kurt", "Ja, wenn wir alle Englein wären", "Oh, Susi", "Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein", "Marlene", "Ich trink auf Dein Wohl, Marie" u.v.m. durch das deutschsprachige Showbusiness, ohne jemals von der Bildfläche zu verschwinden. Er startete seine Karriere erst als Grafiker, um sich dann, Anfang der 70er Jahre, doch für die Musik zu entscheiden.
Er steigt als Sänger und Gitarrist bei den Gloomy-Moon-Singers (später Gloomys) ein und geht trotz einer Mandelentzündung auf Tournee mit dem Ergebnis, sein Markenzeichen für alle Zeiten erhalten zu haben: Die Reibeisenstimme. 2002 erhält Frank Zander das Bundesverdienstkreuz für soziales Engagement und sein alljährliches Weihnachtsfest für Obdachlose, 2011 wird er dann für mehr als 300 Wochen Chartplatzierungen ganz offiziell von Media Control und der RTL Chart-Show zum erfolgreichsten deutschen Comedy-Sänger aller Zeiten gekürt und 2014 spielt Zander im TATORT Münster "Der Hammer" einen Zuhälter und erzielt eine Traumquote von knapp 13 Millionen Zuschauern... Im Herbst 2015 erscheint Zanders neues Album "Immer noch der Alte" und im Dezember wird er gemeinsam mit seiner Familie und Freunden zum 21. Mal ca. 3.000 Obdachlose und Bedürftige in das Berliner Estrel Hotel zu einem unvergesslichen Weihnachtsfest einladen.
Label: Zett Records

Ab sofort in allen legalen Download-Shops erhältlich.


MH Promotion Trenner
 




 - - - By CrazyStat - - -
Copyright by JiP Musik Promotion UG. | Webdesign